Altersheim Turmhuus (AHT) Uetendorf

Altersheim Turmhuus (AHT) Uetendorf

Der Stiftungsrat hat eine Planungskommission gewählt, welche die planerische und bauliche Entwicklung des AHT mit Zeithorizont 2020 zukunftsorientiert steuern und effizient umsetzen soll. Mit einem qualitätssichernden Konkurrenzverfahren soll eine städtebauliche Grundkonzeption für die nachhaltige, gezielte Areal-Entwicklung ermittelt werden, welche einen schrittweisen Ausbau des AHT zu einem modernen, betrieblich-optimierten Alterszentrum ermöglicht.

Auftraggeber

Stiftung Altersheim Turmhuus (AHT)

Auftragsdauer B+R

2014 bis 2018

Funktion B+R

  • Projektentwicklung (nachhaltige Arealentwicklung)
  • Support Vorgehenskonzeption und Ablaufplanung / Budget
  • Bauherrenvertretung bis Ende Vorprojekt

Leistung B+R

  • Räumliche Strategie und Vorgehensplanung
  • Projektorganisation, Schaffung von Gremien, Definition von Kompetenzen
  • Konzeption Abwicklungsmodell und Durchführung Architektur Studienauftrag
  • Führen des projektbezogenen Qualitätsmanagement (PQM)

Nutzen des B+R-Beizuges

  • Systematische, zielorientierte Vorgehensweise, in Teilschritten
  • Erstellung aller erforderlichen Grundlagen
  • Durchführung eines qualifizierten Verfahrens in Anlehnung SIA 142
  • Sicherstellung der Projektanforderungen bis Ende Vorprojekt
Zurück zur Übersicht
Zum Inhalt springen