Polizei- und Sicherheitszentrum Schaffhausen

Polizei- und Sicherheitszentrum Schaffhausen

Der Kantonsrat beauftragte den Regierungsrat mit der Planung eines Polizei- und Sicherheitszentrums. Die Planung erfolgt im Rahmen einer Testplanung als Grundlage für eine Baukreditvorlage. Die heute in der Altstadt verteilten Räumlichkeiten der Polizei, der Staatsanwaltschaft und des Gefängnisses sollen in einem integralen Neubau zusammengeführt werden.

Auftraggeber

Volkswirtschaftsdepartement Kanton Schaffhausen

Auftragsdauer B+R

2010 bis 2011

Funktion B+R

Projektleitung Bauherr/Projektoffice

Leistung B+R

  • Aufbau Projektmanagement Hilfsmittel
  • Steuerung Projektentwicklung
  • Koordination Ermittlung und Überprüfung Bedarf / Projektgrundlagen
  • Standort- und Grundstücksevaluation
  • Mitarbeit Orientierungsvorlage Sicherheitszentrum 7381 vom 27. September 2011
  • Unterstützung Erarbeitung Betriebskonzept und Erstellung Pflichtenheft
  • Steuerung Testplanung
  • Administrationsaufgaben auf Seite Bauherrschaft (Sitzungen, Protokolle, Pendenzen, Entscheidungsvorbereitung, Anträge etc.)

Nutzen des B+R-Beizuges

  • Klare Organisation und Verantwortlichkeiten
  • Einbringen von Fachwissen und Projektmanagement Know-how
  • Kontrolle über effektiven Bedarf und verwendete Projektgrundlagen
  • Einschätzung Bedarf und Projektgrundlagen mit Hilfe von Kennzahlen
  • Permanente Transparenz in allen Projektparameter
  • Personelle Entlastung der Stammorganisation
Zurück zur Übersicht
Zum Inhalt springen