Raumstandards UniversitätsSpital Zürich (USZ)

Raumstandards UniversitätsSpital Zürich (USZ)

Das UniversitätsSpital Zürich (USZ) erarbeitet Raumstandards um Planungs- und Kostensicherheit zu gewährleisten und ein räumliches Umfeld für die Nutzer zu schaffen. Die Raumstandards gelten ferner als Richtlinien für Planer. Hintergrund sind Überlegungen zur positiven Beeinflussung von Investitions- und Betriebskosten. Zudem soll sichergestellt werden, dass unterschiedliche spitalinterne Interessengruppen abgeholt werden.

Auftraggeber

UniversitätsSpital Zürich USZ, Direktion Immobilien

Auftragsdauer B+R

2016

Funktion B+R

Externe Projektleitung

Leistung B+R

  • Analyse und Bedarfsformulierung zum zielgerichteten Vorgehen
  • Durchführung von Workshops mit dem Kernteam aus verschiedenen Abteilungen der Direktion Immobilien
  • Erarbeitung Projektleitdokument für den Lenkungsausschuss «RoadMap» und für die Spitaldirektion (SDI)

Nutzen des B+R-Beizuges

  • Strategie für die Formulierung von Raumstandards
  • Abbilden der unterschiedlichen Sichtweisen und Interessen der eingebundenen Abteilungen
  • Konkretes Vorgehen, wie die Raumvorgaben erarbeitet werden können
Zurück zur Übersicht
Zum Inhalt springen