Universität Zürich Irchel 5. Ausbauetappe UZI5

Universität Zürich Irchel 5. Ausbauetappe UZI5

Die 5. Etappe der Universität Zürich Irchel stellt eine zeitgemässe Laborinfrastruktur für die Chemie bereit. Sie ergänzt die bestehende Anlage auf dem Campus Irchel mit zwei 6-geschossigen Baukörpern. Der Neubau schafft Flächen für flexible Laboratorien, Speziallaboratorien, zentrale Forschungseinrichtungen (Core Facilities) sowie für Serviceleistungen im administrativ/technischen Bereich des Departements Chemie.

Auftraggeber

Hochbauamt Kanton Zürich

Auftragsdauer B+R

2017 bis 2021

Funktion B+R

Gesamtprojektleitung über die Phasen Projektierung, Realisierung, Inbetriebnahme und Abschluss

Leistung B+R

  • Steuerung und Kontrolle des Planungs- und Bauprozesses hinsichtlich Kosten, Terminen, Funktionen und Qualität
  • Führung des Projektteams Projektleitung Nutzer/Betrieb und Projektleitung Bau, Führung Projektoffice und QS-Team
  • Koordination, Prüfung und Berichterstattung (Standberichtswesen) zu allen Planungs- und Bauleistungen
  • Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen

Nutzen des B+R-Beizuges

  • Kontrolle über Kosten, Termine, Leistungen und Qualität
  • Permanente Transparenz in allen Projektparametern
  • Transparentes Projektänderungswesen
  • Klare Organisation und Verantwortlichkeiten
  • Geplantes Sitzungswesen und kontrollierte Information
  • Einbringen von Fachwissen
Zurück zur Übersicht
Zum Inhalt springen