Universität Zürich Irchel 5. Ausbauetappe UZI5 - Projektoptimierung

Universität Zürich Irchel 5. Ausbauetappe UZI5 - Projektoptimierung

Die 5. Etappe der Universität Zürich Irchel stellt eine zeitgemässe Laborinfrastruktur für die Chemie bereit. Sie ergänzt die bestehende Anlage auf dem Campus Irchel mit zwei 6-geschossigen Baukörpern. Der Neubau schafft Flächen für flexible Laboratorien, Speziallaboratorien, zentrale Forschungseinrichtungen (Core Facilities) sowie für Serviceleistungen im administrativ/technischen Bereich des Departements Chemie.

Auftraggeber

Hochbauamt Kanton Zürich

Auftragsdauer B+R

2017

Funktion B+R

Steuerung Design to cost-Phase mit Neudefinition Anforderungen Nutzer & Betrieb zur Einhaltung des definierten Kostendaches

Leistung B+R

  • Formulieren von Projektzielen bezüglich Kosten, Terminen, Funktionalität und Qualität
  • Erarbeitung Projektpflichtenheft für Basis- und Erweiterungsprojekt zur Einhaltung des definierten Kostendaches
  • Initiieren und Unterstützung bei Change Management-Prozess für Nutzer und Betrieb

Nutzen des B+R-Beizuges

  • Kontrolle über Kosten, Termine, Leistungen und Qualität
  • Permanente Transparenz in allen Projektparametern
  • Transparentes Projektänderungswesen
  • Klare Organisation und Verantwortlichkeiten
  • Geplantes Sitzungswesen und kontrollierte Information – Einbringen von Fachwissen
Zurück zur Übersicht
Zum Inhalt springen