zb Zentralbahn AG Immobilienstrategie

zb Zentralbahn AG Immobilienstrategie

Die zb Zentralbahn AG will ihren Immobilienbereich und das Portfolio analysieren und bewerten, um darauf basierend eine übergeordnete Strategie für deren zukünftige Entwicklung festzulegen. Darüber hinaus sollen Entwicklungskonzepte für Standorte mit Wachstumspotenzial erarbeitet werden.

Auftraggeber

zb Zentralbahn AG

Auftragsdauer B+R

2011

Funktion B+R

  • Bauherrenunterstützung
  • Bauherrenberatung

Leistung B+R

  • Vorgehenskonzept
  • Aufnahme IST-Zustand/Analyse Immobilien-Portfolio
  • Bewertung Immobilien-Portfolio
  • SWOT-Analyse
  • Vision, Mission und Portfoliostrategie erarbeiten
  • Wertschöpfungspotential eruieren
  • Entwicklungskonzepte für einzelne Stationen
  • Entwicklungskonzepte bewerten (Erträge, Kosten Rentabilität, Termine)
  • Raumplanerische und baurechtliche Abklärungen bezüglich Umzonungen und Bebauungsplänen, inkl. Baulandbewertung
  • Kommunikations- und Entscheidungsgrundlagen erstellen

Nutzen des B+R-Beizuges

  • Einbringen von Know-how aus vergleichbaren Projekten
  • Kritisches Hinterfragen der vorhandenen und geplanten Entwicklungen und baulichen Massnahmen
  • Wirkungsvolle Entlastung des Projektleiters Bauherr
Zurück zur Übersicht
Zum Inhalt springen