Sanierung und Erweiterung Abwasseranlage Sihltal

Sanierung und Erweiterung Abwasseranlage Sihltal

Die ARA Sihltal muss technisch saniert und ausgebaut werden. Dazu wird zusätzlich zum alten Betriebsgebäude und dem Schlammentwässerungsgebäude über den Regenklärbecken ein neues Werkgebäude gebaut. Ebenfalls werden die Feinrechenanlage und die Sandaufbereitung in einem separaten Feinrechengebäude untergebracht. Im Bereich des Auslaufkanals wird ein Gebäude für die Probenahme und Online-Analyse erstellt.

Client

Zweckverband ARA Sihltal, Adliswil

Duration

2003 bis 2011

Function

  • Bauherrenvertretung
  • Projektcontrolling

Service

  • Beratung der ARA-Kommission und der ARA-Baukommission
  • Erstellung und Pflege des Projekthandbuches
  • Qualitäts-, Termin- und Kostencontrolling
  • Erstellen des Vertrages mit dem Generalplaner
  • Führen des Generalplaners
  • Aufarbeiten von Projektierungsgrundlagen
  • Anpassen des Vertrages des Zweckverbandes
  • Einholen der erforderlichen Entscheide und Bewilligungen
  • Mithilfe bei technischen Entscheiden

Benefit

  • Rückgewinnen Vertrauen des Bauherrn in das Projekt
  • Sicherstellen des geordneten Projektablaufes
  • Einbringen von Projektmanagement Know-how
  • Einbringen von Submissions-Knowhow
  • Kontrolle über die Einhaltung der Vorgaben der kantonalen und kommunalen Stellen
  • Sicherstellen der Wirtschaftlichkeit mit der Vorgabe von angemessenen Abwassergebühren
Back to List
Jump to content